Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zuerst muss für MSSQL ein Benutzer erstellt werden.
 


Diesem Benutzer muss die Rolle "dbcreator" zugewiesen werden. 
Dies erlaubt dem Benutzer das Anlegen der Datenbank. Jedoch nicht das Schreiben in diese; er darf also noch keine Tabellen anlegen.
 

 

Des Weiteren benötigt er Schreibrechte (db_datawriter) für die Datenbank "model".
Hierdurch wird dem Benutzer erlaubt, sich als dbowner der neuen Datenbank einzutragen. Dadurch darf er nun die GridVis-Tabellen anlegen.
 

Danach muss der neue Benutzer in das Management Studio eingeloggt werden, um ihn zu aktivieren. (Dies benötigt beim Login eine neue Passwortvergabe).