Page tree

This page has not yet been translated to English.

Page History

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Sv translation
languagede

 

Section
Column
width50%

Ältere Projekt-Datenbanken in neuere GridVis-Version migrieren

 

Die GridVis setzt in Ihrer Verwaltung der Projektdaten auf eine neue Datenbank-Struktur. Daher erfordert das Einlesen von Projekten aus älteren GridVis-Versionen eine Migration der vorhandenen Datenbanken.
 
Der Migrations-Vorgang kann je nach Datenbankgröße mehrere Stunden oder Tage in Anspruch nehmen und verursacht eine hohe Belastung des Computersystems. Informieren Sie bitte daher vor dem Start der Konvertierung Ihren Administrator und erstellen Sie ein Backup der Datenbank und stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 20% freien Platz auf der Festplatte besitzen!

 

Datenbank migrieren:

  • Informieren Sie vor der Migration Ihren Administrator und erstellen Sie von der entsprechenden Datenbank eine Sicherheitskopie.
     
  • Starten Sie die Software GridVis.
     
  • Erfolgte mit der Installation der GridVis ein Update einer vorhandenen GridVis-Installation, werden die angelegten Projekte im Projektefenster markiert angezeigt. Bei nachträglich geladenen Projekten, die eine Migration erfordern, erfolgt eine gleichartige Kennzeichnung.
     
  • Melden Sie sich für den Migrations-Vorgang der Datenbank an (vgl. "Anmelden" oder "Die Benutzerverwaltung"). Sie müssen hierzu Mitglied der Gruppe (Rolle) "Admin", "Projekt-Admin" oder "DB-Admin" sein (mit dem Recht "Datenbank migrieren", vgl. "Rollen und Berechtigungen").
     
  • Sind Projekte- und/oder Übersichtsfenster geschlossen, öffnen Sie zum Starten der Migration das Projektefenster und das Übersichtsfenster.
     
  • Wählen Sie im Projektefenster ein rot markiertes Projekt (Migration erforderlich) mit der Maus aus und starten Sie über den Link "Datenbank migrieren" im Übersichtsfenster den Assistenten.
     
  • Starten Sie nach dem Lesen der Information über die Schaltfläche "Start" im Dialogfenster "Migrations-Informationen" die Migration der Datenbank. Der Bearbeitungsvorgang wird in der Statusleiste des Hauptfensters der GridVis angezeigt und kann je nach Datenbank mehrere Stunden dauern.

    Wird das Dialogfenster mit "Close" vorzeitig geschlossen, läuft die Migration der Datenbank im Hintergrund ab. Ein vorzeitiges Schließen der Software GridVis oder z. B. ein Stromausfall hat zur Folge, dass die Migration erneut gestartet werden muss!
     
  • Die Fertigstellung der Migration wird im Dialogfenster "Migrations-Informationen" über einen grünen Haken gekennzeichnet. Beenden Sie nach Abschluss der Migration den Assistenten über die Schaltfläche "Close".
    Die Markierung des angewählten Projektes im Projektefenster wird aufgehoben und das Projekt mit "Ready" gekennzeichnet.

 

Column
width50%

 


Abb.: Markierte Migrationsprojekte

 


Abb.: Migrations-Informationen für das
angewählte Projekt. Über "Start" erfolgt
die Migration der Datenbank.
 

 


Abb.: Erfolgreiche Migration

Sv translation
languageen

 

Section
Column
width50%

Migrating older project databases into new GridVis version

 

GridVis utilises a new database structure in the management of your project data. Therefore reading in projects from older versions of GridVis requires the existing databases to be migrated.
 
The migration process can take several hours or days depending on the size of the databases and this will create a high workload for the computer system. For this reason please inform your administrator and create a backup of the database and ensure that you have at least 20% free space on the hard drive before starting with the conversion process!

 

Migrating the database:

  • Inform your administrator before the migration and create a safety copy of the respective database.
     
  • Start the GridVis software.
     
  • If the installation of GridVis is an updating of an existing GridVis installation, then the projects created will be shown marked in the project window. Projects that are loaded subsequently and which require to be migrated will be similarly identified..
     
  • Log in for the migration process for databases (cf. "Logging In" or "User administration"). To do so you must be a member of the "Admin", "Project admin" or "DB admin" group (role) (with the right "Migrate Database",  "cf." Roles and rights").
     
  • If the project window and/or overview window are closed, open the project window and the overview window at the start of the migration.  
     
  • Use the mouse to select a project marked in red (migration required) and start the assistant via the "Migrate database" link in the overview window.
     
  • After reading the information, start the migration of the database via the "Start" button in the "Migration information" dialogue window. The progress of the migration is shown in the status bar in the GridVis main window - the migration can take several hours depending on the database.

    If the dialogue window is closed prematurely with "Close" then the migration of the database continues in the background. Premature closing of the GridVis software or, for example, a power failure will result in the migration having to be started anew.
     
  • The completion of the migration is indicated with a green tick in the "Migration information" dialogue window. After the migration is complete close the assistant with the "Close" button.
    The marking of the selected projects in the project window is removed and the project is identified as "Ready".

 

Column
width50%

 


Fig.: Marked migration projects

 


Fig.: Migration information for the selected project.
The migration of the database is implemented with "Start".
 

 


Fig.: Migration successful